Quote-9

Bei Google sind Links ein sehr wichtiger Faktor für das Ranking, doch direktes Link building ist nicht gerade die beste Möglichkeit dafür. - John Mueller, Google’s webmaster trends analyst

HubSpot_und_Linkbird_SEO_Checkliste

SEO kann für uns Marketer ein wenig beängstigend sein. Google ändert stetig die Regeln zu seinem Spiel und veröffentlicht neue Algorithmen. Dadurch wird es immer schwieriger, auf dem neusten Stand zu bleiben. Taktiken, die vor einem Monat noch gut funktioniert haben, sind jetzt nutzlos oder sorgen für eine Abstrafung.

Das sollten Sie wissen: Google untersucht Seiten auf qualitativen Inhalt und Relevanz für die User. Seiten, die eine gute Content Qualität aufweisen und gute Backlinks von anderen Seiten aufweisen können, stechen hervor. In Googles Augen sind externe Links ein sehr gutes Zeichen dafür, dass sich diese Seite eine gute Reputation für den bestimmten Content aufgebaut hat. 

Obwohl Link building damals eine sehr effektive Taktik war, um rasant Traffic zu generieren, hat sich das Blatt stark gewendet. Deswegen haben wir die wichtigsten Do’s und Dont’s zum Thema einmal zusammengefasst. So laufen Sie in keine „Linking Falle“ und erhöhen die Reputation Ihrer Website.

Füllen Sie das Formular auf der rechten Seite aus und schon kann’s losgehen! 

 

Checkliste herunterladen


Durch die Angabe Ihrer Kontaktinformationen autorisieren Sie HubSpot und/oder Linkbird, Ihnen mehr Informationen zuschicken zu dürfen.