• hubspotlogo-web-color

Chatbots – der Turbo für das Wachstum Ihrer Kunden

Warum sollten sich Agenturen mit Chatbots beschäftigen? In unserem neuen kostenlosen E-Book erfahren Sie, wie Sie Chatbots nutzen können, um sowohl Ihr eigenes Wachstum als auch das Ihrer Kunden voranzutreiben.

Warum sollte Ihre Agentur Chatbots anbieten?

Einer Gartner-Studie zufolge werden im Jahr 2020 85% der Kunden mit Unternehmen interagieren, ohne dabei Kontakt zu einem anderen Menschen zu haben.

Immer mehr Unternehmen nutzen Chatbots und Messaging-Tools, wie zum Beispiel WhatsApp, um mit Interessenten und Kunden zu interagieren.

Außerdem sind die Erwartungen von Kunden an Unternehmen, diese Tools zur Verfügung zu stellen, höher als je zuvor – laut einer Google-Studie erwarten 61 % der Kunden, dass ihnen Unternehmen personalisierte Erfahrungen bieten.

Und hier kommen Chatbots ins Spiel.

Doch was sind Chatbots eigentlich? Chatbots sind Softwareprogramme, die über Messaging-Apps und auf Websites mit Menschen kommunizieren. Chatbots finden sich also auf genau den Plattformen, auf denen die meisten Menschen ihre Zeit online verbringen.

Für Agenturen bietet sich hier eine perfekte Gelegenheit, zusätzliche Services anzubieten.

Mit Chatbots können Sie Ihre Kunden dabei unterstützen, über ihre Website Leads zu qualifizieren, Termine zu vereinbaren und Support anzubieten. Sie können für Ihre Kunden auch in großem Umfang personalisierte Kommunikation mit deren Kunden gestalten – und gleichzeitig erschließen Sie eine völlig neue Einnahmequelle für Ihre Agentur.

In diesem E-Book zeigen wir Ihnen anhand von Beispielen aus der Praxis, wie HubSpot-Agenturpartner einfache und effektive Chatbots, sowohl auf ihren eigenen Websites als auch bei Kunden, erfolgreich einsetzen.

Wir erklären Ihnen auch, warum genau jetzt der richtige Zeitpunkt ist, die Gestaltung und Implementierung von Chatbots in das Portfolio Ihrer Agentur aufzunehmen.


Laden Sie Ihr Exemplar jetzt herunter

unnamed (1)-4

Zahlen und Fakten
  • 53 % der Kunden kaufen mit größerer Wahrscheinlichkeit bei Unternehmen, mit denen sie über Messaging kommunizieren können (Facebook).
  • Mit einer Kombination aus Conversational Marketing und Chatbots können 182 % mehr qualifizierte Leads generiert werden (HubSpot).
  • Website-Besucher, die zuerst mit einem Unternehmen chatten, werden mit um 82 % höherer Wahrscheinlichkeit konvertiert (Intercom).
  • Mit Chatbots lassen sich bis 2020 acht Milliarden USD Kosten einsparen (Juniper Research).
  • 82 % der Kunden bewerten eine „umgehende Antwort“ als wichtig oder sehr wichtig, wenn sie eine Frage an Marketing oder Vertrieb stellen und ganze 90 % finden eine sofortige Antwort bei Supportanfragen wichtig. (HubSpot).

Das sagen die Experten dazu

  • Dharmesh Shah
    Was mich an Chatbots besonders fasziniert ist, dass sie Problemelemente minimieren und Kunden ermöglichen, geradewegs das zu tun, was sie tun möchten.

    Dharmesh Shah

    Mitgründer & CEO

    HubSpot

  • Eric Pratt
    Ich glaube, dass Chatbot-Services (Conversational Marketing) sich zu einem extrem wichtigen Baustein für den Erfolg einer Agentur entwickeln. Wir sehen bei unseren Kunden einen großen Bedarf für Chatbots, einen breiten Einsatzbereich und bessere Interaktion mit Besuchern.

    Eric Pratt

    Managing Partner

    Revenue River

  • Richard Wood
    Mit Chatbots lässt sich der Vertriebszyklus verkürzen, der Support effektiver gestalten und Sie können mehr Leads und Kunden generieren. Fast zu gut, um wahr zu sein!

    Richard Wood

    Managing Director

    Six & Flow

  • Remington Begg
    Services rund um Chatbots und Conversational Marketing werden sich zu einer wahren Goldmine für alle Agenturen entwickeln, die im digitalen Marketing tätig sind. Diese Service-Angebote passen hervorragend zu den meisten Zielsetzungen, für die Agenturen ins Boot geholt werden, und sie können auch sehr profitabel sein.

    Remington Begg

    CEO

    Impulse Creative

Jetzt Zugriff auf das E-Book sichern

Häufig gestellte Fragen

  • Ihre persönlichen Daten werden stets vertraulich behandelt. Wir bitten Sie um die Angabe dieser Informationen, um (a) Ihr Nutzererlebnis auf unserer Website personalisieren zu können; (b) Ihnen Informationen zukommen lassen zu können, die Ihren Interessen entsprechen; (c) unsere Marketingkommunikation so anpassen zu können, dass sie Ihnen den größtmöglichen Mehrwert bietet. Weitere Informationen zu unserem Umgang mit den persönlichen Daten unserer Nutzer finden Sie in unserer  Datenschutzrichtlinie.
  • Auf jeden Fall. Wir teilen unser Wissen gern mit anderen und hoffen, dass es für Sie nützlich ist. Denken Sie an uns, falls Sie einmal Fragen zum Thema Marketing und Vertrieb haben!